Der kleine Moritz aus Büchen nach tragischem Unfall im Koma – Wer hilft?

Vierjähriger nach Treppensturz im Dänemark-Urlaub mit dem Kopf aufgeschlagen – Familie möchte das Kind nach Köln in die Klinik holen.

Es sollte ein Traumurlaub in Dänemark werden – und wurde ein Albtraum: Eine Familie aus Büchen verzweifelt, während der vierjährige Sohn Moritz nach einem Treppensturz um sein Leben ringt. Er liegt in der Uni-Klinik im dänischen Odense. Die Familie braucht Spenden.

Nähere Informationen unter
www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Nach-tragischem-Unfall-im-Koma-Wer-hilft-dem-kleinen-Moritz
.
.
.