Unsere 2. Familienfahrt 2015 im Rahmen des Projektes

Integration durch Familien fördernde Ferienmaßnahmen für schwersterkrankte und behinderte Kinder

führte am 15.September 2015 im Rahmen der Sozialen Wochen wieder in den Hansapark. An dieser Stelle von uns allen ein großes Dankeschön an den Hansapark für das vorbildliche soziale Engagement für benachteiligte Familien.

Wir starteten bei strahlendem Sonnenschein mit 24 aufgeregten Kindern und 17 total entspannten Mütter/ Väter aus dem Nordkreis des Kreises Herzogtum Lauenburg mit dem geschmückten Bus der VLP Boizenburg in den Hansapark.

Damit die Wartezeit auf die Eintrittskarten nicht zu lang wurde, haben wir auf dem Parkplatz des Hansaparkes wieder unsere schöne gemütliche Kaffee – und Kakaopause gemacht. Den Kaffee und den leckeren Kakao hatten die Mitarbeiter des Don Bosco Hauses für uns vorbereitet.
Die Spannung auf diesen schönen Tag war bei allen Kleinen und Großen sehr groß. Alle waren restlos begeistert von den besonders familienfreundlichen und behindert gerechten Angeboten an Fahrmöglichkeiten im gesamten Park, sowie dem immer hilfsbereiten und freundlichen Personal.
Die Kinder und natürlich auch die Eltern hatten den ganzen Tag über ganz viel Spaß, besonders toll waren die neue Attraktion *Der Schwur des Kärnan* für die großen, sowie die vielen spannenden Fahrangebote für die kleineren Kinder.

Glücklich und zufrieden, wenn auch leicht erschöpft starteten wir am späten Nachmittag mit unserem Busfahrer Udo nach Hause in Richtung Mölln.

Wir danken an dieser Stelle ganz, ganz herzlich der AOK, KIBIS und der Worlee – Stiftung für die großartige finanzielle Unterstützung.